Im Verlauf des Sonntags hatte sich der 40 Jahre alter Kraftfahrer aus Koblenz zu einem Umtrunk bei der Bewohnerin eines Anwesens in der Lauterer Straße eingeladen. Nach ausgiebigem Alkoholgenuss und schlagartig einsetzender Müdigkeit, wie es im Polizeibericht heißt, erkundigte sich der Gast, ob er nicht über Nacht bleiben könne. Vehement lehnte die 31-Jährige das Ansinnen ab und verwies den Bittsteller aus der Wohnung.

Ungeachtet dessen legte sich der Koblenzer aber trotzdem in ihr Bett und schlief auch sofort ein.

Die herbeigerufene Streife der Polizeiinspektion hatte alle Hände voll zu tun, den 40-Jährigen aufzuwecken. In Begleitung der Uniformierten verließ er schließlich Bett und Wohnung.