Klar jedenfalls ist: Die Buden auf dem Marktplatz zwischen Stadthaus und Rathaus sind nur noch wenige Tage geöffnet. Am Sonntag heißt es dann: Abschied nehmen vom Weihnachtsmarkt bis zum nächsten Jahr an gleicher Stelle.

Grund genug also, die Gelegenheit zu nutzen für einen letzten Gang zwischen Glühweinbuden und Verkaufsständen mit Christbaumschmuck und vielfältigen Essensangeboten.