So langsam steht das Konzertprogramm für den HUK-Coburg-Open-Air-Sommer fest. Auf dem Coburger Schlossplatz gibt es mindestens drei Termine: Am Freitag, 22. August, spielen die Sportfreunde Stiller, am Samstag, 23. August, kommt Max Herre, und am Sonntag, 24. August, wird Phillip Poisel auf der Bühne stehen.

Im Schlosshof Tambach stehen in diesem Jahr mindestens vier Konzerte an: Am Freitag, 18. Juli, kommt die Gruppe BAP um Sänger Wolfgang Niedecken; am Freitag, 25. August, gibt's "Abba Gold - the Concert-Show"; am Sonntag, 27. Juli, spielt die Formation "voXXclub" auf - dabei handelt es sich um echte Senkrechtstarter, die "Volxmusik" bieten, wie sie ihren markanten Stil nennen. Und: Am Freitag, 1.
August, versprechen Haindling "Weltmusik und Klangzauber".

Eintrittskarten für alle Konzerte gibt es unter anderem in der Tageblatt-Geschäftsstelle (Hindenburgstraße 3a). Wichtig: Für alle Open-Airs auf dem Schlossplatz erhalten Tageblatt-Abonnenten einen Rabatt von zehn Prozent. Beispiel: Eine Karte für Max Herre kostet regulär 47,65 Euro - Tageblatt-Leser erhalten sie für 43.50 Euro.


Umfrage

Speziell für den Coburger Schlossplatz wird noch ein internationaler Act gesucht, idealerweise ein Frau, damit nicht der gesamte Open-Air-Sommer in Männerhand bleibt.

Wen würden Sie sich wünschen? Machen Sie mit bei unserer Umfrage und stimmen Sie ab.