An der Werra bringt er die Erfolgs-Operette "Die Fledermaus" von Johann Strauß auf die Bühne. Die Neuinszenierung feiert am Freitag (27. Februar, 19.30 Uhr) Premiere. Die zweite Vorstellung folgt am Sonntag, 1. März (19 Uhr). Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Arturo Alvarado. Die Ausstattung entwarfen Helge Ullmann (Bühnenbild) und Kerstin Jacobssen (Kostüme).


Gabriel von Eisenstein ist zu ein paar Tagen Gefängnis verdonnert, beschließt aber, sich vorher gemeinsam mit seinem guten Freund Dr. Falke nochmal so richtig zu amüsieren: auf einem der extravaganten Maskenbälle des Prinzen Orlofsky. Auch Hausmädchen Adele ist dort eingeladen, und so hat Ehefrau Rosalinde das Haus ganz für sich - und ihren Verehrer Alfred.


Doch leider wird dieser von Gefängnisdirektor Frank für den säumigen Eisenstein gehalten und in Haft befördert.