Der Bezirksjugendring Oberfranken, vertreten durch Sabine Gerstner, überreichte ans Casimirianum die Urkunde zur Verleihung des Titels "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" (SOR-SMC) mit der dazugehörigen Plakette.

Direktor Burkhard Spachmann betonte eingangs, dass gerade Meldungen wie das Attentat auf Kölns Bürgermeisterkandidatin und die Fremdenfeindlichkeitsthematik überdeutlich zeigten und dass Courage notwendig sei. Das Casimirianum gehe gegen solche Strömungen an. Wie jede Schule auch sei das Gymnasium ein Ort des sozialen Lernens, wobei bisher viele themenzugehörige Projekte und Initiativen dank des großen Sozialengagements in die Tat umgesetzt worden seien.


Sogar weltweit aktiv

Besonders eingesetzt haben sich die beiden Schülersprecher Lotta Grahmann und Thomas Müller.