Im Herzen der Stadt Sonneberg ist es am Freitagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen: Ein elfjähriger Junge verletzte sich beim Spielen auf dem Piko-Platz. Seine Verletzungen waren derart schwer, dass er sofort in eine Spezialklinik für Kinder- und Jugendmedizin nach Würzburg gebracht werden musste.

Die Eltern des Jungen wurden umgehend informiert, wie es im Polizeibericht heißt

Weitere Details wurden von der Landespolizeiinspektion Saalfeld und auch von der Polizeiinspektion Sonneberg vorerst nicht bekanntgegeben.