Am Dienstagabend (28.06.2022) kam es in Tiefenthal einem Ortsteil von Creußen im Landkreis Bayreuth, zu einem Vollbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen. Ersten Informationen der Einsatzkräfte  zu Folge standen zwei Scheunen in Flammen und brannte bis auf die Grundmauern nieder.

Das Feuer hat nicht auf das Wohnhaus übergegriffen – Menschen wurden laut Polizeiinspektion Oberfranken deshalb nicht verletzt. Allerdings kamen einige Tiere im Feuer zu Tode. Ersten Angaben zufolge konnten mehrere Hasen nicht mehr aus den Ställen gerettet werden.  Informationen zur Brandursache gibt es noch nicht. 

Dies ist eine Erstmeldung. Mehr Details liest du an dieser Stelle, sobald weitere Informationen vorliegen.