Im Leberkäse ist genauso wenig Käse wie im Käsekuchen. Tatsächlich ist das "-käs" im Namen des beliebten Gerichts eine Dialektvariante des Wortes "Kasten". Dabei wird auf die typische Form des Bräts angespielt. Genau wie beim Fußball gilt auch beim Leberkäs: Das Eckige muss ins Runde. Also ins Brötchen.

Schon beim Gedanken an ein frisches "Leberkäsweggla" oder "Brödla" läuft vielen Franken das Wasser im Mund zusammen. Für die richtigen "Leberkäsjunkies" sind mittelmäßige Geschmackserlebnisse aber keine Option:  Nur der beste Leberkäse kommt uns aufs Brötchen. Deshalb haben wir Sie gefragt, wo es Ihrer Meinung nach den besten "Leberkäs" in Bayreuth gibt? Soviel verraten wir schon vorneweg: Alle Favoriten kommen aus Metzgereien, die auf Regionalität und Tradition setzen.

Platz 5: Bauernmetzgerei Seulbitz

Die Bauernmetzgerei Seulbitz ist ein Familienunternehmen und Teil des „Seibatzer Genusshofs“. Der Name leitet sich von der örtlichen Bezeichnung des Bayreuther Stadtteils Seulbitz ab. 

Zum Seibatzer Genusshof gehört neben der Bauernmetzgerei noch eine Käserei sowie eine Bauernschänke. Außerdem umfasst das Angebot der Familie Lenz einen Partyservice. Zur Auswahl stehen da fränkische Klassiker, wie beispielsweise Pfefferhaxn, Kartoffelgratin oder Sauerbraten.
In der Metzgerei selbst gibt es warme Speisen zum Mitnehmen, sowie Wurst und Käse aus eigener Herstellung. 

Adresse und Öffnungszeiten: 

  • Seulbitzer Straße 54, 95448 Bayreuth
  • Telefonnummer: 0921 9800360
  • Dienstag bis Samstag von 7 bis 12.30 Uhr; zusätzlich am Dienstag, Mittwoch und Freitag von 14.30 bis 18 Uhr

Platz 4: Metzgerei Parzen 

Modern und innovativ präsentiert sich die Metzgerei Parzen: Neben dem beliebten Leberkäs gibt es in der Metzgerei die üblichen Wurst- und Fleischspezialitäten sowie eine umfassende Mittagskarte. Auch Partyservice und Catering hat das Unternehmen im Programm.

Zusätzlich werden Grillkurse auf der Homepage angeboten. Eine weitere Besonderheit ist der „24/7 Fleischomat“: Regionale Produkte, immer verfügbar. Der Automat befindet sich direkt vor der Metzgerei. Neben Fleisch umfasst das Angebot des Automaten auch noch Eier, Milch und Honig aus regionaler Herstellung.

Adresse und Öffnungszeiten:

  • Königsallee 52, 95448 Bayreuth
  • Telefonnummer: 0921 97494
  • Der Betrieb teilt sich auf zwei Standorte auf: Der Hauptsitz der Metzgerei ist in der Königsallee. Eine weitere Filiale befindet sich in der Tannhäuserstraße 26.
  • Montag bis Donnerstag von 7 bis 18 Uhr
  • Freitag  von 7.30 bis 18 Uhr
  • Samstag von 7.15 bis 18 Uhr

Platz 3: Metzgerei Wiesenmüller

Beim Leberkäse schafft es die Metzgerei Wiesenmüller auf den dritten Platz der Siegertreppe. Das ist beachtlich, wenn man bedenkt, dass der Bayreuther Metzger sich eigentlich mit einer anderen Delikatesse einen Namen gemacht hat.

Bereits zweimal hat Betreiber Thomas Wiesenmüller den Titel des „fränkischen Bratwurstkönigs“ verliehen bekommen. Ein Kunde schreibt: „Die leckersten Bratwürste weltweit. Fahre 100 km um sie einzukaufen.“

Adresse und Öffnungszeiten:

  • Gottlieb-Keim-Straße 2, 95448 Bayreuth 
  • Telefonnummer: 0921 9800865 
  • Montag bis Freitag von 6 bis 18 Uhr
  • Samstag von 6 bis 13 Uhr
Amazon Buchtipp: Kochbuch Fränkische Lieblingsrezepte

Platz 2: Metzgerei Rauch

Metzgermeister Rauch führt den Betrieb zusammen mit seiner Frau Ulrike seit fast 100 Jahren. Auch eine Übernachtungsmöglichkeit wird von dem Ehepaar angeboten - auf Wunsch auch mit fränkischem Frühstück.

Die Kunden schätzen an dem Unternehmen das gute Preis-Leistungsverhältnis und die kompetente Beratung. Die Metzgerei sei ein „wunderbarer Ansprechpartner, wenn man ein qualitativ hochwertiges Stück Fleisch haben möchte“, so die Leser.

Adresse und Öffnungszeiten: 

  • Munkerstraße 3-5, 95444 Bayreuth
  • Telefonnummer: 0921 24269
  • Montag und Dienstag von 7.30 bis 15 Uhr
  • Mittwoch und Donnerstag von 7.30 bis 18 Uhr
  • Freitag von 7.30 bis 18 Uhr
  • Samstag von 7.30 bis 12.30 Uhr

Platz 1: Metzgerei Bursian

Mit Abstand am besten schmeckt unseren Lesern der Leberkäse der Metzgerei Bursian. Seit 1997 gibt es das Unternehmen, das direkt in der Bayreuther Altstadt zu finden ist. Es hat sich als kleinste Metzgerei Bayreuths einen Namen gemacht. „Klein aber fein“ lautet daher auch die Meinung vieler Leser und "das Warten lohnt sich definitiv."

Inhaber und Chef Reinhold Bursians Erfolgsrezept ist aber nicht, wie man vielleicht denken könnte, eine ausgefallene Gewürzmischung. Seine Philosophie lautet: "Einen guten Leberkäs zu machen, das ist kein Kunstwerk. Da kommt es hauptsächlich auf Frische und die Qualität vom Fleisch an." Daran dürfe sich nichts ändern, auch über Jahrzehnte nicht, wenn man die Stammkunden auf Dauer glücklich machen will. Genau das ist dem Metzger offenbar gelungen: Ohne eine eigene Website oder einen anderen Online-Auftritt zu haben, hat sich herumgesprochen, dass er die Adresse für den besten Leberkäse der Stadt ist. Somit ist die Metzgerei ein echter Geheimtipp für alle Leberkäsjunkies.

Adresse und Öffnungszeiten:

  • Fantaisiestraße 9, 95445 Bayreuth
  • Telefonnummer: 0921 63885
  • Montag von 8 bis 12.30 Uhr
  • Dienstag bis Donnerstag vormittags von 8 bis 12.30 Uhr, sowie nachmittags von 14.30 bis 18 Uhr
  • Freitag durchgehend von 8 bis 18 Uhr
  • Samstag von 7 bis 12.30 Uhr

Die Liste basiert auf den subjektiven Erfahrungen unserer Leser - sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Objektivität. 

Beim Metzger bekommt man den Leberkäs klassisch im Brötchen serviert.  Als Alternative ist aber auch ein fränkischer Kartoffelsalat eine schmackhafte und beliebte Beilage. Hier gibt es dazu einen Rezeptvorschlag.

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.