• Corona-Impfaktion in Bayreuth 
  • Lokale Modefirmen und Restaurants verschenken 120 Gutscheine
  • Voraussetzung: Bürger lassen sich zwischen 30. August und 5. September 2021 am Stand an der Maximilianstraße impfen
  • Angebot nur solange der Vorrat reicht

Die regionale Wirtschaft unterstützen und gleichzeitig etwas für die Gesundheit tun – so lautet das Ziel von Wolfgang Walther. Der Bayreuther initiiert aus diesem Grund mit vier lokalen Unternehmen eine Gutschein-Aktion, die im Zusammenhang mit der Corona-Impfung steht. Dies erläutert das Landratsamt Bayreuth.

Aktion in Bayreuth: Corona-Impflinge erhalten Gutschein ihrer Wahl

120 Gutscheine im Wert von je 10 Euro stehen für Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung, die sich am Impfstand an der Maximilianstraße noch bis einschließlich 5. September impfen lassen. Ab dem 30. August erhalten die Impflinge direkt nach ihrer Impfung einen Gutschein ihrer Wahl, solange der Vorrat reicht.

Die teilnehmenden Unternehmen lauten: Becker & Exner Herrenmoden, Trendfabrik Damenmoden, Gotts Ristorante und La Bottega del Gusto. Hier sponsert jeder 30 Gutscheine. Diese nahmen Landrat Florian Wiedemann, Bayreuths 3. Bürgermeister Stefan Schuh und BRK-Funktionär Roland Wittich am Freitagvormittag dankend entgegen.

"Wir wollen den Menschen, die sich für das Wohl der Gesamtbevölkerung einsetzen, etwas Gutes tun und gleichzeitig auf unsere tollen Angebote am und um den Bayreuther Marktplatz aufmerksam machen", sagt Initiator Wolfgang Walther. Landrat Florian Wiedemann ergänzt: "Wir danken Herrn Walther und seinen Mitstreitern. Mit Blick auf den Herbst ist es sehr wichtig, dass wir die Impfquote weiter erhöhen – und da sind derartige Aktionen natürlich sehr willkommen."

In Nürnberg gab es ebenfalls eine größere Aktion. Zu jeder Impfung gab es Drei im Weggla gratis dazu. Von dem großen Andrang wurde der Wirt überrascht.