Ein Einbruch ereignete sich in der Nacht von Dienstag (02.08.2022) auf Mittwoch (03.08.2022) in der Jakobstraße in Bayreuth.

Eine Reinigungskraft bemerkte nach Angaben des Polizeipräsidiums Oberfranken am Mittwochmorgen, dass ein Fenster des Vereinsheims der Spielvereinigung Bayreuth aufgedrückt worden war. Die unbekannten Einbrecher hatten im Schutz der Dunkelheit die Räumlichkeiten durchwühlt. Nachdem die Reinigungskraft den Einbruch bemerkt hatte, rief sie sofort die Polizei.

Einbruch durch ein Fenster: Sachschaden im vierstelligen Bereich

Nach ersten Erkenntnissen gelangten die Unbekannten zwischen Dienstagabend (22.45 Uhr) und Mittwochmorgen (6.45 Uhr) durch ein Fenster der Umkleide in das Gebäude. Darin angekommen bahnten sie sich ihren Weg durch die ehemalige Vereinsgaststätte und schließlich in die Büroräume. Sie öffneten mehrere Schränke und durchwühlten Schubladen.

Wonach sie genau suchten, ist bisher nicht bekannt. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben bisher jedoch, dass die Einbrecher einen Sachschaden von rund 1000 Euro hinterließen. 

Die Kriminalpolizei Bayreuth bittet Zeug*innen, die im Bereich der Jakobstraße sowie der Spitzwegstraße im genannten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0921/506-0 zu melden. 

Vorschaubild: © Frank Rumpenhorst/dpa