Kurz nach dem Ortsausgang Breitengüßbach im Landkreis Bamberg ist es am Dienstag (17. Mai 2022) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Laut ersten Informationen von NEWS5 war ein Fahrer mit seinem Auto von Breitengüßbach in Richtung Zückshut unterwegs, als der Fahrer zum Überholen eines Lkws ausscherte. Allerdings galt in diesem Streckenabschnitt ein Überholverbot. 

Auf der Gegenfahrbahn kam dem Fahrer ein weiteres Fahrzeug entgegen, welches von der Straße abkam und im Graben liegenblieb, während der überholende Wagen noch den Lkw gestreift hatte. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei rund 100.000 Euro. 

Dies ist eine Erstmeldung. Mehr Details liest du an dieser Stelle, sobald weitere Informationen vorliegen. 

Vorschaubild: © NEWS5 / Merzbach