Straßensperrung nach Unfall bei Bamberg - Autos krachen beim Abbiegen ineinander: Am Mittwoch (25.11.2020) sorgte ein schwerer Unfall für eine Straßensperrung an der A73. Wie die Polizei bestätigt, sind zwei Fahrzeuge gegen 6.15 Uhr kollidiert. Ein VW-Fahrer wollte auf die A73 abbiegen, als er einen entgegenkommenden BMW übersah.

Ein Autofahrer wollte offenbar auf die A73 in Fahrtrichtung Suhl abbiegen, als er mit einem anderen Auto kollidierte. Laut Polizeiinspektion Bamberg-Land wurden beide Fahrer schwer verletzt. Sie befinden sich aktuell im Krankenhaus. Ihre Autos wurden abgeschleppt.

A73 Auffahrt musste gesperrt: Autos kollidieren auf St2281 - Straße blockiert

Beide Autos waren erheblich beschädigt. Das zeigen Fotos der Bildagentur News5. Zur Bergung der Verletzten und zum Beseitigen des Trümmerfeldes musste die St2281 zwischen Bamberg und Pödeldorf zeitweise gesperrt werden. Davon betroffen war auch die Autobahnauffahrt auf die A73 Bamberg-Ost. Nach Angaben der Einsatzzentrale Bamberg-Land sind die Straßen wieder frei.