Auf der glatten Lauterbach-Talbrücke der A73 im Landkreis Bamberg ist es am Dienstagabend (7. Dezember 2021) zu einem schweren Glätte-Unfall gekommen.

Wie die Verkehrspolizei Bamberg am Mittwochvormittag mitteilte, war am Dienstagabend ein 57-jähriger Autofahrer in Richtung Norden zu schnell unterwegs. Der Wagen kam ins Schleudern und prallte in die Außen- und Mittelschutzplanke. Das Fahrzeug kam nach der Schleudertour mit einem Totalschaden mitten auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf rund 27.000 Euro.