• Ehemaliger Zirkus-Hund im Tierheim Bamberg
  • Belgischer Schäferhund soll vermittelt werden
  • Rüde war offenbar als reiner Wachhund im Einsatz und kann deshalb auch keine Kunststücke

Der Malinois-Rüde Tarash wartet im Tierheim Bamberg auf ein neues Zuhause. Der Belgische Schäferhund wurde im Tierheim abgegeben und war vorher in einem kleinen Wanderzirkus daheim. Außergewöhnliche Kunststücke kann Tarash keine - vermutlich war er dort als reiner Wachhund aktiv.

Tierheim Bamberg vermittelt Zirkus-Hund Tarash

"Tarash braucht Menschen, die Erfahrung mit Belgischen Schäferhunden haben", weiß eine Mitarbeiterin des Tierheims. "Ein Familienhund ist er jetzt nicht" - auch wenn er bei bekannten Menschen durchaus sehr zugänglich sei. "Wenn Tarash einen leiden kann, ist es ein toller Hund!"

Schnüffelteppich für Hunde - jetzt bei Amazon anschauen

Trotzdem ist viel Zeit und Erfahrung nötig, wenn man Tarash adoptieren möchte. "Wir im Tierheim haben keine Probleme mit ihm. Aber wenn der Besitzer ihn nicht auslastet, wird er grummelig", erklärt die Mitarbeiterin die rassebedingten Eigenschaften des ehemaligen Zirkus-Hundes.

Ein großes Grundstück in einer ruhigen und ländlichen Gegend würden ihm wohl guttun. Kinder sowie andere Hunde oder Katzen sollten in seinem neuen Zuhause eigentlich nicht leben. Je nach Sympathie und Training könne man ihn jedoch vielleicht zumindest an weibliche Artgenossen gewöhnen. Bei Interesse an Tarash steht das Tierheim Bamberg unter der Telefonnummer 0951 700927 oder per Mail für weitere Fragen zur Verfügung.

 

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.