Ein Unbekannter zerschnitt bereits zwischen dem 29. und dem 30. Mai das Stromkabel einer mobilen Ampel in der Bamberger Straße in Strullendorf (Landkreis Bamberg).

Jetzt stellte ein Mitarbeiter der Baufirma der Polizeiinspektion Bamberg-Land zufolge fest, dass auch am 26. Juli, am 05. August und am Montag (08. August) ein ebenfalls unbekannter Täter einen Funkstecker derselben Ampel gelöst hat. Die Taten fanden immer nachts statt.

Sachbeschädigung: Polizei sucht nach Zeugen

Die Polizei Bamberg-Land sucht nach Zeug*innen und bittet Personen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 0951/9129-310 zu melden.

Vorschaubild: © Hans/pixabay.com