Nach dem Rücktritt von Wolfgang Heyder aus der Geschäftsführung der Bamberger Basketball GmbH zum 30. Juni haben sich der Aufsichtsrat und Geschäftsführer Marko Beens geeinigt, die Zusammenarbeit Mitte Juli zu beenden.

Ab diesem Zeitpunkt wird laut einer Mitteilung der Bamberger Basketball GmbH der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Rolf Beyer die Geschäftsführung übernehmen und zusammen mit Sportdirektor Wolfgang Heyder die Brose Baskets leiten, bis ein neuer Geschäftsführer bestellt ist.