Noch gut zwei Monate haben die Bürger Zeit, um sich im Vorfeld der Kommunalwahlen zu entscheiden, wem sie ihre Stimme am 15. März geben wollen. Konkrete Hilfestellung bietet der Fränkische Tag an, indem er die Landratskandidaten in Veranstaltungen vor- und gegenüberstellt.

Ab 16. Januar sind der Amtsinhaber Johann Kalb (CSU) sowie die Herausforderer Andreas Schwarz (SPD), Bernd Fricke (Grüne), Bruno Kellner (FW), Tobias Sieling (ÖDP) und Marco Strube (FDP) in öffentlichen Einzelinterviews zu erleben. Am Montag, 17. Februar, kommt es dann zum Aufeinandertreffen aller Bewerber im Kulturboden Hallstadt. Hier können Sie sich für die einzelnen Veranstaltungen anmelden.