Zwei leicht verletzte Personen sowie etwa 20.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagabend (23. Januar 2022) bei Memmelsdorf im Landkreis Bamberg ereignete, wie die Polizei Bamberg-Land mitteilt.

Der Unfall geschah kurz vor A73.

Landkreis Bamberg: Unfall kurz vor A73 - Autos kollidieren

Von der Staatsstraße wollte ein Autofahrer die Abfahrt in Richtung Autobahn nehmen. Als der 27-Jährige bemerkte, dass es sich um die falsche Abfahrt handelte, entschied er sich, geradeaus über die Kreuzung zu fahren und missachtete dabei vermutlich die rote Ampel.

Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 51-Jährigen, der sich auf der Linksabbiegerspur befand. Laut Angaben zeigte die Ampelanlage für den 51-Jährigen Grünlicht.

Die beiden Insassen in diesem Auto mussten durch den Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die nicht mehr fahrbereiten Autos wurden durch ein Abschleppunternehmen abgeholt. An der Unfallstelle befand sich zur Unterstützung die Freiwillige Feuerwehr Memmelsdorf mit circa 30 Einsatzkräften. 
Zur Klärung der genauen Unfallursache sucht die Polizeiinspektion Bamberg-Land Zeugen unter folgender Telefonnummer 0951/9129-310.

Vorschaubild: © NEWS5 / Merzbach (NEWS5)