Die Bamberger Service Betriebe (BSB) werden ab Dienstag, 26. Juli 2022, einen Teil der Fahrbahn zwischen Bischberg und Gaustadt sanieren.

Die stadteinwärts führende Fahrbahn der Gaustadter Hauptstraße von Bischberg kommend ab Bushaltestelle Röthelbachweg bis etwa zum Ortsschild Bamberg-Gaustadt wird abgefräst, in Teilbereichen ausgebaut und anschließend eine neue Asphaltdecke aufgebracht. Wie die Stadt Bamberg mitteilt, dauern die Arbeiten voraussichtlich fünf Werktage.

Der Verkehr wird mit einer Baustellen-Ampel geregelt.

Vorschaubild: © René Schué / pixabay.com (Symbolbild)