Die Stadt Bamberg informiert über gebündelte Informationen des Bildungsbüros zu allen allgemeinbildenden Schulen in Bamberg. Welche Schulen gibt es in der Stadt Bamberg? Welche thematischen Schwerpunkte und Besonderheiten haben sie? Wo kann mein Kind welche Sprachen lernen? Und wie wird Integration und Inklusion an den Schulen umgesetzt? Antworten auf diese Fragen sind nicht nur für Familien mit Kindern bei der Wahl einer Schule wichtig. Auch Kooperationspartnern von Schulen, außerschulischen Bildungseinrichtungen und bildungspolitischen Entscheidungsträgern bietet ein systematischer Überblick über die Schulen und ihre thematischen Schwerpunkte Unterstützung und Orientierung.

Das Bildungsbüro der Stadt Bamberg veröffentlicht detaillierte Profile aller allgemeinbildenden Schulen von den Grundschulen und Förderzentren über weiterführende Schulen bis zu den beruflichen Schulzentren und beleuchtet so die Vielfalt der Schullandschaft. Die Schulprofile stehen auf der Homepage der Stadt Bamberg als Gesamtbroschüre oder getrennt nach einzelnen Schularten zum Download bereit: 
www.stadt.bamberg.de/Leben/Bildung-und-Wissenschaft/Schulprofile-Allgemeinbildender-Schulen/

"Die gebündelten Informationen ermöglichen Eltern, Familien und Interessierten einen schnellen Überblick über die wichtigsten Daten der Schule, thematische Schwerpunkte in der Schularbeit, Angebote der Berufsorientierung sowie über besondere Projekte und Kooperationen. In der Gesamtheit spiegeln die Profile die Vielfalt der Schullandschaft in Bamberg wider und verdeutlichen einmal mehr das intensive Wechselspiel zwischen schulischen und außerschulischen Lernorten im Rahmen zahlreicher Kooperationen mit außerschulischen Bildungseinrichtungen und Kooperationspartnern", schreibt die Stadt.

Für Fragen zum Wechsel von der Grundschule auf eine weiterführende Schule stelle das Bildungsbüro seit dem Frühjahr ergänzend einen „Übertrittsratgeber“ zur Verfügung. Die Broschüre biete allgemeine Informationen zur Übertrittsphase und zum Übertrittsverfahren sowie zu den Themen Schulanmeldung, Probeunterricht und den weiterführenden Schularten. Der Ratgeber sei nun neben der deutschen Version auch in Einfacher Sprache und in den Erstsprachen Englisch, Arabisch und Rumänisch verfügbar. Türkisch und Russisch folgten bald. Die Broschüren könnten auf den Internetseiten des Bildungsbüros unter „Projekte“ (Projekte bamberg.de) heruntergeladen werden. Die deutsche Version stehe in gedruckter Form zur Verfügung und kann in Bildungsbüro angefordert werden. 

Information und Kontakt: Bildungsbüro Stadt Bamberg, E-Mail: bildungsbuero@stadt.bamberg.de, Telefon 0951 87-1435/-1436.