Unfall auf A73: Nachdem er auf der A73, Richtung Norden, kurz vor der Anschlussstelle Bamberg-Ost, einen LKW überholt hatte, lenkte am Montagnachmittag (20. September 2021) ein 35-jähriger Autofahrer direkt in den Ausfahrtsast der Autobahnabfahrt.

Er bemerkte ein dort stehendes Auto zu spät, wich nach rechts aus und schob sich zwischen Außenschutzplanke und Auto, wie die Verkehrspolizei Bamberg mitteilt.

Unfall A73 bei Bamberg: Überholen und Abfahren gehen schief

Beide Fahrzeuge verkeilten sich und ragten in die baustellenbedingt verengte Hauptfahrbahn.

Der rechte Fahrstreifen musste deshalb gesperrt werden. Bis zur Bergung der Fahrzeuge bildete sich ein Rückstau bis in den Bereich der Anschlussstelle Hirschaid.

Verletzt wurde niemand. Der Schaden summiert sich auf rund 10.000 Euro.

Vorschaubild: © Akent879/pixabay.com