Zu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstag (18. August 2022) auf der A73 bei Strullendorf (Landkreis Bamberg) gekommen.

Eine 74-jährige Autofahrerin wollte am Vormittag der Verkehrspolizeiinspektion Bamberg zufolge die A73 an der Anschlussstelle Bamberg-Süd verlassen. Dabei zog sie irrtümlich in die davor liegende Zufahrt und rammte dort, nahezu ungebremst, frontal einen stehenden Baustellen-Lkw.

A73: Ältere Frau irrt sich, leichte Verletzungen

Die 74-Jährige und ihre Beifahrerin wurden durch den Aufprall leicht verletzt und in ein Klinikum gebracht. Beide Fahrzeuge mussten wegen massiver Schäden abgeschleppt werden. Das Fahrzeug der älteren Frau erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden. Der Sachschaden beträgt insgesamt rund 23.000 Euro.

Außerdem in Bamberg passiert: Beinahe identische Unfälle auf der A73: Seniorinnen (75 & 69) missachten Stoppschild

Vorschaubild: © Ralf Welz / inFranken.de (Symbolbild)