Noch einmal angehoben wurde vom Landkreis in diesem Jahr die Förderung für Freizeiten von Jugendgruppen. Betrug der Fördersatz im vergangenen Jahr noch 2,95 Euro pro Tag und Teilnehmer/in, liegt er heuer bei 3,10 Euro. Und zwar unabhängig davon, ob die Reise nun zum Zeltplatz Waischenfeld führt oder nach Medulin in Kroatien oder wieder einmal nach Nairobi, wohin es die Tischtennis-Jugend im BTTV-Kreisverband Bamberg seit einigen Jahren zieht. 530 Euro gab es für diese 19-Tages-Fahrt mit ihren fünf Teilnehmern und einem Betreuer. Höchster Einzelposten ist übrigens der siebentägige Ausflug der 58 Trosdorfer Ministranten nach Schweisdorf für 1714 Euro und 30 Cent. Ínsgesamt wurden 118 (Vorjahr 110) Projekte mit 39 500 gefördert.
Bezuschusst wird aber auch in diesem Jahr wieder der Bau von Jugendheimen und die Schaffung von Jugendräumen.