Ebenso konnten in der Generalversammlung alle weiteren Posten besetzt werden, so dass der Weiterentwicklung des Vereins nichts im Wege steht. Dazu zählen sportliche, gesellige und kulturelle Angebote, wobei vor allem zu Gymnastik und Laufen neue Interessenten willkommen sind.
Dengler ging auf die wesentlichen Aktivitäten in 2013 ein. Dank einer Spende der VR-Bank Bad Kissingen konnte der Verein neue Gymnastikbälle beschaffen.
Jede Woche bietet der TDV zwei Gymnastikstunden mit den Übungsleiterinnen Mechthild Fraunberger und Renate Dittmar an. "Dazu wollen wir weitere Sportinteressierte, vor allem Neubürger, mit Werbeaktion per Flyer gewinnen", ergänzte Dengler. Zusätzlich liefen wöchentlich von April bis Oktober Lauf- und Walking treffs. Im November erfüllten 19 Sportler/innen die Leistungen für Lauf- beziehungsweise Walkingabzeichen.
Im Juni führte ein Tagesausflug nach Coburg und im Juli gab es eine Wanderung mit anschließendem Grillen. Schon zur Tradition geworden ist der Besuch einer Freilichtaufführung des Fränkischen Theaters Maßbach. In einem Vortrag erläuterte Edgar Kast Neuerungen im Straßenverkehr. Schlechtes Wetter herrschte beim Frauenlauf, den der Verein zusammen mit der Bundespolizei arrangierte. Startgebühren und eine Spende von Landrat Thomas Bold flossen dem "Weißen Ring" zu. "Wegen der mäßigen Resonanz ist die Zukunft dieses Angebots offen", sagte Dengler

Pflege rund ums Tretbecken

Wie in den Vorjahren kümmerte sich der TDV zusammen mit der Gemeinde um das Tretbecken unterhalb des Schlosses. "Wir übernehmen vor allem die Pflege des Umfelds, während sich der Bauhof der Wasserqualität annimmt", informierte Dengler und bat um Mithilfe für diese Zusatzaufgabe.
Die Finanzen legte Kassiererin Gabriele Bub offen. Eine einwandfreie Finanzführung bescheinigten die Revisoren Gertraud Rothberger und Herbert Distler. Besonderen Dank zollte Dengler Gerhard Weidensteiner: "Seit 20 Jahren führst du unser Schriftwesen einschließlich der Protokolle zu den einzelnen Sitzungen. Deine vorbildlichen und zuverlässigen Dienste schätzen wir alle sehr." Als Zeichen der Anerkennung überreichte er eine Übungsmatte. Anerkennung galt allen, die sich bei Herrichtung des Trimm-Dich-Pfades und Betreuung des Tretbeckens einsetzten und dem Verein die Treue halten.
"Die Zahl unserer Aktiven nahm in den letzten Jahren ab, während die passiven Mitglieder auf konstanter Höhe blieben. Zählte der TDV 2009 noch 146 Personen, sank sie aktuell auf 124. Dengler verwies noch darauf, dass über Ostern und Pfingsten der Sportbetrieb weiter läuft.
 
Vorstand 1. Vorsitzender: Werner Dengler, 2. Vorsitzender: Matthias Kuhn, Kassier: Gabriele Bub, Schriftführer: Gerhard Weidensteiner

Ehrung Gabriele Emmerth für 25-jährige Mitgliedschaft
Termine 24. April: Lauftrefferöffnung, 24. Mai: Ausflug nach Schwabach, 11. Juli: Wanderung, 8. und 15. November: Abnahme der Lauf- und Walkingabzeichen , 28. November: Weihnachtsfeier, Dezember: Winterlauf