Die jüngsten Mädchen wurden zunächst Meister im Landkreis Bad Kissingen, auf Bezirksebene mussten sie sich den Teams der Gymnasien beugen und mit Platz 4 zufrieden sein.
Die älteren Mädchen III/2 kamen kampflos zur Kreismeisterschaft, auf Unterfrankenebene setzten sie sich gegen die Waldorfschule Hassfurt mit 29:8 und gegen die Mittelschule Heuchelhof/ Würzburg mit 47:36 durch.
Beim Nordbayernentscheid gab ein klares 37:9 gegen die Mittelschule Vohenstrauß. Auf des Messers Schneide stand die Partie gegen die Mittelschule Baunach. Es fehlte das nötige Quentchen Glück. Damit verfehlte die Mannschaft das Landesfinale und kam zusammen mit dem Zweiten aus Südbayern auf Platz drei in Bayern.
Im Team überragte Olivia Stichler, die insgesamt 65 Punkte, darunter ein Dreier, gelangen. Außerdem kamen Emma Erhard (14 Punkte), Jenny Beck (13 Punkte), Madlen Schießer (11 Punkte), Luisa Vogel (10 Punkte), Hanna Kuhn, Lara Zwirlein (beide 4 Punkte) sowie Sarina Gößmann und Sokna Peters (je 2 Punkte) zum Einsatz.
Beide Mannschaften zeichnete Rektorin Sonja Then in einer kleinen Feier aus. "Als kleine Schule habt ihr euch prächtig geschlagen", lobte sie und spendierte ein Pizzaessen für alle.