FC 05 Schweinfurt - TSV 1860 München II 0:3 (0:2) - Torfolge: 0:1 Necat Aygün (16.), 0:2 Stefan Seufert (Eigentor/23.), 0:3 Mike Ott (58.).

Die Punkteteilung im Derby am Würzburger Dallenberg hatte Mut gemacht. Doch sollte sich die U-23 der Löwen schlichtweg als eine Nummer zu groß erweisen für den FC Schweinfurt 05. Für die Schnüdel-Fans war es an Halloween einfach nur gruselig.
Beim 0:3 im Hinspiel vor einigen Wochen hatten die Schweinfurter exakt eine Torchance im Grünwalder Stadion gehabt mit dem Lattentreffer von Steffen Krautschneider. Umso verheißungsvoller geriet der Start gegen die Zweitliga-Reserve diesmal, weil Tom Jäckel nach wenigen Sekunden knapp das Löwen-Tor verfehlte. Augenblicke später war auf der anderen Seite FC-Keeper Matthias Gumbrecht zur Stelle, der wieder das Tor für Christopher Pfeiffer hütete.