Die Sprints der Jugendlichen waren zweifelsohne die Höhepunkte der diesjährigen Leichtathletik-Kreismeisterschaften des Sportkreises Rhön/Saale. In Bad Kissingen erfüllte Nick Przeliorz vom TSV Münnerstadt über 100 Meter die Qualifikationsnorm für die Deutschen Jugendmeisterschaften. Gleiches gelang ihm zudem noch mit der Startgemeinschaft TG Würzburg-TSV Münnerstadt über 4 x 100 Meter der Jugend U18.

Die Leichtathleten des TSV Münnerstadt stellten im Sportpark nicht nur zahlenmäßig das größte Team, sondern präsentierten sich zum Teil auch in exzellenter Frühform. Insgesamt wurden bei der diesjährigen Veranstaltung rund 350 Starts registriert. "Ich freue mich, dass wir in diesem Jahr einen richtigen Aufwärtstrend erlebt haben", äußerte sich Paul Fella.