Wer "Dorffest Rothhausen" googelt wird erstaunt sein: Schon an vierter Stelle kommt ein Eintrag der Hamburger Morgenpost. In deren Veranstaltungskalender ist der Auftritt der Oldie-Formation "Look Back" ab 21 Uhr vermerkt.

Geprägt ist die Homepage zum Dorffest durch das neue Layout, das Melanie Alsdorf entworfen hat. Es zeichnet sich durch die künstlerische Ausarbeitung der Silhouetten der beiden Kirchen und des Rothhäuser Rathauses aus. Auf der Homepage können auch Gäste ihre Grüße hinterlassen. Vor allem vor dem Hintergrund des großen Ehemaligentreffens könnte dies eine interessante Einrichtung sein. Für manche Überraschung könnte auch der Linkverweis sorgen, auf dem viele Homepages aufgelistet sind, die sich mit dem Thema Rothhausen befassen. Neben den Auftritten der Vereine ist dies auch ein Geschichtsauftritt unter der Adresse http://mein-dorf.jimdo.com. Zahlreiche Fotos aus der Vorkriegszeit und Motive aus den 50er und 60er Jahren zeichnen diesen Auftritt aus.

Derzeit laufen im Ort die Vorbereitungen auf Hochtouren. Das Rathaus, das größtenteils in Eigenleistung von Rothhäuser Bürgern und mit Unterstützung der Gemeinde komplett saniert wurde, soll bis zum Dorffest vollendet sein und eingeweiht werden. Dieser Tage stellen die Maler und Lackierer die Außenfassade fertig.

www.dorffest-rothhausen.jimdo.com