Bei einem Unfall im Kreis Bad Kissingen wurde am Freitagnachmittag ein 21-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Dies teilt die Poilzei mit.

Demnach war eine 52-jährige VW-Fahrerin die St. 2291 von Bad Kissingen in Richtung A7 unterwegs. Hier wollte sie nach links auf die Autobahn in Fahrtrichtung Norden einbiegen.

Über Dach geschleudert

Ihr entgegen kam ein 21-jähriger Mann mit seinem Motorrad. Diesen hat die Dame offensichtlich übersehen und bog in die Autobahnauffahrt ein. Der entgegenkommende Kradfahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr seitlich in den SUV der Dame.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde er über das Fahrzeugdach geschleudert und kam auf der Straße zum Liegen. Er wurde durch die verständigten Rettungskräfte schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Oberthulba regelt für die Zeit der Unfallaufnahme den Verkehr und reinigte anschließend die Fahrbahn. Es entstand ein Sachschaden von geschätzt 28.000 Euro.