Beim TSV Ebenhausen tut sich einiges: In der ehemaligen Gymnastik-Abteilung erhielten die Angebote modernere und präzisere Namen. Ab sofort heißt die gesamte Sparte "Abteilung für Fitness & Gesundheit". "Durch diese Namensänderung wird der Abteilungs-Schwerpunkt besser herausgestellt, da er auf die körperliche Gesundheit und Fitness hinzielt", begründet Vorstandsmitglied Sebastian Dees diesen Schritt. Aber nicht nur der Name ist neu. Neben den weiterhin bestehenden Gruppen mit Montag "Sensitiv- Fitness, Step & Style", Dienstag "Eltern - & Kind-Turnen", Mittwoch "Just Dance" und Donnerstag "Gesundheitsgymnastik" gibt es im Kinderbereich einige Neuerungen.


Neue Angebote

Ab sofort findet immer montags von 16.30 bis 17.30 Uhr "Turnen für Turnmäuse" für Kinder zwischen zwei und vier Jahren statt, das von Melanie Hoffmann und Sabrina Lies geleitet wird. Für Vier- bis Sechsjährige gibt es jeden Dienstag von 13.30 bis 14.30 Uhr ein neues Turnen für Kindergartenkinder, gestaltet von Tamara Zwirlein.


Auch für Nichtmitglieder offen

"Besonders erfreulich ist, dass wir es zusammen mit dem Programm 'Integration durch Sport' als Stützpunktverein geschafft haben, das Erlebnisturnen für alle Kinder zu öffnen. Dieses Turnen, an dem zu Beginn des Jahres nur Mitglieder des TSV Ebenhausen teilnehmen durften, ist seit November nun für alle Kinder, egal ob Mitglied oder Nicht-Mitglied, bis zwölf Jahren offen", erklärt Sebastian Dees und geht auf das Programm ein: "In der ersten Hälfte dürfen alle Kindergartenkinder ihren Bewegungsdrang ausleben. Dann sind die Grundschulkinder an der Reihe."
Das Projekt geschehe ohne festen Ablauf mit vorgegebenen Verhaltensregeln. Durch diese spielerische Form ohne jeglichen Wettkampfcharakter lernen die Kinder den Umgang mit anderen Kindern, indem sie sich zum Beispiel gegenseitig bei den Übungen helfen. Sie bekommen ganz automatisch auch ein Gefühl für ihren Körper, bauen ihren Gleichgewichtssinn aus, lernen ihre persönlichen Grenzen kennen und entwickeln ihre athletischen Fähigkeiten weiter. Das sind einige der Vorzüge.
Speziell für das Erlebnisturnen hat der TSV ein vielseitig einsetzbares Sportgerät gekauft. Dieses sogenannte "Airtrack" ist eine längliche Hüpfbahn, auf der unterschiedlichste Übungen gemacht werden können. Das Turnen findet einmal im Monat statt. Der Termin wird immer per Aushang bzw. im Internet unter www.tsv-ebenhausen.net veröffentlicht."
Bei Fragen zu allen Angeboten der Abteilung für "Fitness & Gesundheit" steht Christine Federlein per Email unter fitness@tsv-ebenhausen.net zur Verfügung.