Bürgermeister Matthias Klement, Ursula Lobers und Martina Bartenstein überreichten den Betreuerinnen Alexandra Blümlein und Romana Müller zwei Schecks über 250 und 450 Euro für die Kleinen Wichtel und der Kita Lauerland in Poppenlauer.
Vorangegangen war eine Feier zur gebührenden Verabschiedung der Poppeläurer Lottofee Ursula Lobers. 23 lange Jahre, in denen die Lotto-Kunden Frau Lobers ihren Schein mit all ihren Hoffnungen und Träumen überreichten, gingen 2015 zu Ende. Ein Anlass um die Lottofee gebührend zu verabschieden und die Nachfolger vorzustellen. Der Erlös aus der Feier im Hof der Lotto-Annahmestelle sollte der Lauerland Kindertagesstätte zu Gute kommen. So wurde diese auch mit einbezogen und die Kleinen sangen begeistert. Viele Bürger kamen und es wurden über 300 Bratwürste, Glühwein und vieles mehr verkauft.