Münnerstadt
Nachgefragt

Katzen, Katzen und kein Ende in Sicht

150 Samtpfoten müssen derzeit im Tierheim Wannigsmühle betreut werden und täglich werden es mehr. Warum Leiterin Ursula Boehm und ihr Team am Verzweifeln sind.
Immerhin: Diese Kätzchen sind mit ihrer Mutter abgegeben worden. Aber auch sie sind krank, müssen aufgepäppelt werden. 150 Katzen leben derzeit im Tierheim Wannigsmühle. Die Mitarbeiter sind am Limit. Foto: Thomas Malz
Immerhin: Diese Kätzchen sind mit ihrer Mutter abgegeben worden. Aber auch sie sind krank, müssen aufgepäppelt werden. 150 Katzen leben derzeit im Tierheim Wannigsmühle. Die Mitarbeiter sind am Limit. Foto: Thomas Malz

Mit inFranken.dePLUS weiterlesen

Login für Abonnenten

inFranken.dePLUS 1 Monat

paywall_infranken

Jeden Monat unbegrenzter Zugriff

  • Exklusive Hintergrundstories und Berichte
  • Schnell und umfassend
  • Aktueller Lokaljournalismus

Automatische monatliche Verlängerung zum derzeit gültigen Bezugspreis von 5,99€. Monatlich kündbar.

Nur 5,99 € monatlich

E-Paper-Test-Abo

paywall_infranken_epaper

Kombi-Vorteil PLUS + E-Paper

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Abends das E-Paper von Morgen
  • Im Web, auf Tablet und Smartphone

Kostenfrei Testen. Das Angebot verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat zum derzeit gültigen Bezugspreis von 29,90 €. Jederzeit kündbar.

Nur 29,90 € monatlich

Schon Abonnent? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.