Seit vergangener Woche läuft das Herbst-/Wintersemester der Volkshochschule (Vhs) Hammelburg. Das gemeinsame Programmheft der Städtischen Volkshochschulen Bad Kissingen und Hammelburg beinhaltet rund 400 Kurse und Vorträge, das Vhs-Büro Hammelburg steuert dazu 188 Angebote bei: 152 für Hammelburg selbst, 26 an der Außenstelle Bad Brückenau und zehn für Euerdorf. "Einige Kurse sind bereits ausgebucht", berichtet Claudia Beyrle, Leiterin des Vhs-Büros Hammelburg. "Deutsch als Fremdsprache" etwa sei für Anfänger und Fortgeschrittene voll, weil auch Firmen ihre Mitarbeiter anmelden, obwohl die Volkshochschule keine offizielle Anmeldung für Integrationskurse habe. Auf Wunsch von Firmen sei der Fortgeschrittenen-Kurs auch auf Samstag gelegt worden. "Nach einem arbeitsreichen Tag ist das am Abend einfach zu viel", berichtet Beyrle.

Auch Kurse wie Wassergymnastik und Aqua-Jogging seien immer schnell ausgebucht. "Wir kriegen nicht mehr Zeiten", begründet Claudia Beyerle, weshalb es hier keine zusätzlichen Angebote gebe. Bereits Wartelisten gebe es auch für den Besuch beim Whisky-Brenner und den Grundkurs zur Bedienung des Smartphones. "Der Renner sind die Sternenführungen, da sind nur noch wenige Plätze frei", berichtet Beyrle. Die Leiterin des Hammelburger Vhs-Büros verweist aber auf die Möglichkeit, auch bei bereits laufenden mehrwöchigen Kursen, etwa den Sprachkursen in Englisch, Spanisch oder in Gebärdensprache noch später einzusteigen. "Sofern noch Plätze frei sind", schränkt sie nur ein. Gebucht werden können alle Kurse online unter www.vhs-kisshab.de.

Von den 152 vom Vhs-Büro Hammelburg organisierten Kursen fallen laut Beyrle 42 in den Bereich Gesellschaft und Leben. In Kooperation mit der Stadtbibliothek werden etwa Buchautoren eingeladen, die über Erlebnisse als buddistischer Mönch oder zu Reisen in Namibia ein Buch geschrieben haben. Beyrle freut sich auch über eine Kooperation mit dem BayernLab für den Vortrag "Souverän im Netz". Mit der Hammelburger Europa-Union werden anhand des Europa-Werte-Wanderweges Europas gemeinsame Werte erörtert.

Im Bereich Studium regionale ist der im Frühjahr ausgebuchte "Rundgang mit Geschichte(n) aus Sulzthal" erneut im Programm. Auch die Außenstelle Euerdorf bietet einen Dorfrundgang und eine Kirchenführung an. Neu sind die Kurse "Räuchern mit einheimischen Kräutern und Harzen" und "Wein küsst Schokolade - regional trifft international". Eine Kooperation gibt es auch mit dem in Hammelburg angesiedelten Naturerlebniszentrum Rhön. Entstanden sind dabei Angebote wie die Konsumkritische Stadtführung, eine astronomische Sternenführung und eine Elternschulung zum Biosphärenreservat. Weil rechtliche Themen immer wieder gefragt sind, wird das Steuerrecht für Rentner, das Erbrecht und das Zusammenleben ohne Trauschein in Kursen behandelt. Erstmalig bietet die Hammelburger Vhs einen "Letzte Hilfe"-Kurs an, der Tipps für das Begleiten Sterbender gibt. Neu sind zudem die Kurse "Hunde- und Katzenfutter - Was ist wirklich drin?" und ein Rechtschreibtraining für Eltern.

Einstimmung auf Weihnachten

Mit "Kultur und Gestalten" sind 15 Kurse überschrieben, darunter Chorgesang oder das Binden von Kalendern. In weihnachtliche Stimmung versetzen kreative Kurse wie Origami-Sterne falten, Weihnachtssterne häkeln und Weihnachtliche Druckwerkstatt. 55 Kurse widmen sich der Gesundheit und Fitness. "Fast alle üblichen Fitnessangebote werden auch in diesem Semester weitergeführt", berichtet Claudia Beyrle. Neu sind das sogennante PNF-Stretching, Männerfitness, Rückenfit, QiGong 1 sowie Waldbaden. "Achtsamkeit mit dem Pferd" ist eines der neuen Outdoor-Formate. Tanzkurse für Tango argentino und Square Dance sowie "Tanz dich frei" runden das Programm ab. Bei Kochkursen geht es unter anderem um das perfekte Rumpsteak, leckere Burger, Sushi sowie die Thailändische und indische Küche. Für spezielle Ernährungsbedürfnisse gibt es Kurse wie Low-Carb-Kochen und -Backen oder glutenfrei Kochen und Backen. Vorträge beleuchten die Bedeutung von Vitamin D, die Welt der Düfte und die Haus- und Reiseapotheke.

Was aus der Corona-Pandemie bleibt, sind zusätzliche Online-Kurse im Bereich Gesundheit. "Sie sind ein neuer fester Bestandteil des Programms", berichtet Beyrle. Viele Teilnehmer hätten die Vorzüge von Formaten über Video-Portale schätzen gelernt - von "Wohlfühl-Yoga auf dem Stuhl" bis "Back meets Body Power". Fortgesetzt werden Kurse in Spanisch, Deutsch, Englisch, Französisch und Gebärdensprache in Präsenz. Wer sich in lockerer Atmosphäre austauschen will, kann dies Online beim Englisch-, Spanisch- und Gebärden-Treff tun. Außerdem startet online ein neuer Anfänger-Kurs in Spanisch.

Auch einige der 18 Kurse im Bereich Beruf und Karriere werden online angeboten wie beispielsweise "Webseiten erstellen mit WorldPress". Neu buchen können Teilnehmer Erweiterungsmodule zu Suchmaschinenoptimierung (SEO). Spezieller wird es bei Kursen zu den Programmen Word, Excel oder Powerpoint oder bei "Konflikte selbstbewusst lösen", "Führung heute - Coaching als (Kern-)Kompetenz" und "Heiter scheitern - ich will mich ausprobieren und dabei nicht perfekt sein!" mit Techniken des Improvisationstheaters. Die sechs Kurse im Bereich Junge Vhs betreffen Babymassage, Rechtschreibtraining, PreBallet und Ausdruckstanz, Fotografien mit dem Smartphone, "Kid mit Pferd in Bewegung" und Judo.

Programmheft-Abo ab Herbst 2022

Die Programmhefte wurden heuer zum vorletzten Mal in Hammelburg und seinen Stadtteilen sowie in Euerdorf, Wirmsthal und Aura verteilt. Zudem liegen sie in mehreren Gemeindeverwaltungen aus. Claudia Beyerle weist darauf hin, dass die Hefte im Frühjahr zum letzten Mal an alle Haushalte verteilt werden: Ab Herbst 2022 soll auf ein Programmheft-Abo umgestellt werden, das heißt: Wer in Zukunft ein Programmheft im Briefkasten haben möchte, muss sich einmalig bei der VHS melden. Hinweise zu den jeweils aktuellen Corona-Beschränkungen gibt es auf der Homepage www.vhs-kisshab.de.