Das Motto des Pfarrfests hieß heuer "Teamgeist beflügelt". Der Gottesdienst im Pfarrgarten stand ganz im Zeichen der Weltmeisterschaft. Die musikalische Gestaltung übernahm die Gesangs- und Instrumentalgruppe (GuIG) aus Hammelburg.
Pater Joseph hielt den Gottesdienst und ging in seiner Predigt auf die Gemeinsamkeiten von Fußball und Kirche ein. "Bei beiden sind gute Teams nötig, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen", so der Geistliche.
Pfarrgemeinderatsvorsitzender Eberhard Dombrowski griff ebenfalls das Motto auf, bevor er dann Werner Heger zu sich bat. Sichtlich überrascht erhielt Heger eine Dankurkunde von Bischof Friedhelm Hofmann für 32 Jahre Zugehörigkeit zum Pfarrgemeinderat. Auch Arno Karner rechnete nicht damit, nach vorne gebeten zu werden. Er durfte Ehrennadel und Urkunde des Bistums Würzburg für 28 Jahre Zugehörigkeit zum Pfarrgemeinderat entgegennehmen. Beide Geehrten erhielten großen Applaus.
Auf dem Fest bot Walter Schaub zudem eine Kirchen- und Kirchturmführung an. Viele Gäste nutzten die Gelegenheit, vom Balkon des Turms einen Blick über das Saaletal zu werfen. Auch die Fotoausstellung mit dem Titel "KraftBaumKraft" von Walter Schaub stieß auf großes Interesse. Die Ministranten schminkten unterdessen die Kinder. Zudem konnte sich jeder eine Gesichts- oder Handmaske aus Gips abnehmen lassen und später mit nach Hause nehmen.