Am Wochenende vom 3. bis 4. August stellen die Winzer der Wirmsthaler Weinberge ihre Tropfen in den altehrwürdigen Gassen im "Kiesweg" vor. In diesem Jahr stattet auch der Bauernverband den Winzern beim Fest des SV Wirmsthal einen Besuch ab.

Von nah und fern werden die Gäste ab 17 Uhr am Samstag, 3. August, erwartet. Für die Winzer ist das Fest immer die Möglichkeit, ihre neuen Weine vorzustellen. Manni Katzenberger sorgt mit seinen Liedern für einen kurzweiligen Samstagabend. Festlich wird es am Sonntag. Für das schon heiß begehrte "Fränkische Hochzeitsessen" stehen viele schon vor der offiziellen Ausgabe um 11.30 Uhr bereit. Ab 15 Uhr sorgt "Ä' wenig... Die kleine Blasmusik" für die nötige Weinfeststimmung.

Die Schleppertour "Bayern blüht auf" macht am Sonntag halt im Seitental der Saale und zeigt den mitreisenden Journalisten die Magerrasen im Naturschutzgebiet und die naturgemäße Bewirtschaftung in den Steilhängen der Wirmsthaler Weinberge.