Unser Leben sei ein Fest, lautete das Eingangslied beim Festgottesdienst zum 100. Geburtstag des Kindergartens von Thulba in der altehrwürdigen St.-Lambertus-Kirche. "Als katholische Pfarrgemeinde Thulba, Reith, Frankenbrunn und Hetzlos sind wir stolz auf diesen Trägerverein, denn unser Kindergarten wird von diesem Verein getragen und unsere Kindertagesstätte St.Elisabeth ist zu einer festen Größe in unserem Thulbatal geworden", so Pfarrer Karl Theodor Mauer. Weiter führte der Geistliche aus "Der pädagogischen Arbeit in unserem Kindergarten wird ein klar erkennbares christliches Profil gegeben, denn es gilt: Wer Kinder im Blick behält, der behält Gott im Blick.