Schwerer Unfall in Hammelburg: Am Freitagvormittag (03. September 2021) ereignet sich auf der Kreisstraße KG12, Höhe Einmündung Rote Ellern, ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Kradfahrern.

Ein Mann fuhr mit seiner Maschine im Kreis Bad Kissingen auf der Kreisstraße von der B287 kommend. Ein weiterer Motorradfahrer befand sich direkt hinter ihm, wie die Polizei Hammelburg mitteilt.

Unfall in Hammelburg: Kradfahrer schwer verletzt nach Kollision

An der Abzweigung zur Umgehungsstraße nach Elfershausen setzte der vorne fahrende seinen Blinker, ordnete sich rechts ein und wollte abbiegen. Der Folgende bemerkte zu spät, dass der Vorausfahrende die Geschwindigkeit deutlich verringert hatte und fuhr auf.

Beide Verkehrsteilnehmer stürzten und zogen sich Verletzungen zu. Die Verletzungen des Auffahrenden war so schwerwiegend, dass ein Rettungshubschrauber zum Einsatz kam. Die Polizei schaltete auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt einen Sachverständigen ein. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 6000 Euro.

 

Vorschaubild: © Stefan Sauer/dpa