Traten die Künstler bislang regelmäßig monatlich im Gasthaus "Rhön-Adler" in Hausen auf, so rotierten sie nun in drei Bad Kissinger Lokalen. Rund ein Dutzend Künstler, unter ihnen Sänger, Gitarristen, Akkordeonisten, Kontrabassisten, Flötisten, Mundharmonikaspieler, Geigenspieler, Dichter und Keyboarder, waren im Timballo, in "Schuberts Wein und Wirtschaft" und in der "Eule" live zu erleben.
Das neue Projekt kam vor allem in der "Eule" sehr gut an, hier war kaum noch ein Stehplatz zu ergattern. Wer es etwas ruhiger angehen wollte, war in den beiden anderen beteiligten Lokalen richtig.