Bad Kissingen
Vorstoß

Bad Kissinger Ukraine-Helfer brauchen selbst Unterstützung

Ganna Kravchenkos Telefon steht selten still. Ständig erhält sie Anrufe - von geflohenen Ukrainern auf der Suche nach Unterstützung, von deutschen Hilfswilligen. Auch andere Helfer in Bad Kissingen fühlen sich überfordert. Obwohl sie weiterarbeiten, suchen sie Entlastung.
Ganna Kravchenko (rechts) und Olga Muth (links) mit Olena K. (Mitte) und fünf ihrer sechs Kinder, die in Poppenlauer wohnen. Foto: Steffen Standke
Ganna Kravchenko (rechts) und Olga Muth (links) mit Olena K. (Mitte) und fünf ihrer sechs Kinder, die in Poppenlauer wohnen. Foto: Steffen Standke

Mit inFranken.dePLUS weiterlesen

Login für Abonnenten

inFranken.dePLUS 1 Monat

paywall_infranken

Jeden Monat unbegrenzter Zugriff

  • Exklusive Hintergrundstories und Berichte
  • Schnell und umfassend
  • Aktueller Lokaljournalismus

Automatische monatliche Verlängerung zum derzeit gültigen Bezugspreis von 5,99€. Monatlich kündbar.

Nur 5,99 € monatlich

E-Paper-Test-Abo

paywall_infranken_epaper

Kombi-Vorteil PLUS + E-Paper

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Abends das E-Paper von Morgen
  • Im Web, auf Tablet und Smartphone

Kostenfrei Testen. Das Angebot verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat zum derzeit gültigen Bezugspreis von 29,90 €. Jederzeit kündbar.

Nur 29,90 € monatlich

Schon Abonnent? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.