Mehrere Mülltonnen in Bad Kissingen brennen: In der Nacht von Sonntag (13. Juni) auf Montag (14. Juni 2021) ging bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen eine Mitteilung ein. Laut Zeugenaussagen gebe es in der Maxstraße zwei brennende Mülltonnen.

Das teilte die Polizeiinspektion Bad Kissingen selbst mit. Laut Zeugenaussagen sei im Vorfeld ein lauter Knall zu hören gewesen. Daraufhin seien mindestens zwei Personen in Richtung Weidgasse davongelaufen.

Ein halbes Dutzend brennende Mülltonnen in Bad Kissingen

Insgesamt sechs Mülltonnen standen laut Polizei in Brand und mussten durch die Feuerwehr Bad Kissingen gelöscht werden. Trotz der Rauchgasentwicklung wurden keine Anwohner verletzt. Auch an den nahegelegenen Hauswänden entstand kein Schaden. 

Die Schäden an den Mülltonnen belaufen sich laut Polizei auf rund 600 Euro. Zeugen, die in der Nacht etwas beobachten konnten und Hinweise auf mögliche Täter im Bereich der Maxstraße und Weidgasse geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen in Verbindung zu setzen. Die Telefonnummer lautet 0971 / 7149-0

Symbolfoto: Ronald Rinklef