Oberbach
Naturschutz

Warum die Rhöner Streuobstbäume für die Artenvielfalt so wichtig sind

Robert Hildmann setzt sich für den Erhalt der Rhöner Streuobstbestände ein. Dabei geht es ihm nicht nur um das Obst an sich, sondern vielmehr um den Schutz der Artenvielfalt. Denn hierfür leisten die Bäume einen wichtigen Beitrag.
Robert Hildmann setzt sich, unter anderem als Mitglied der Rhöner Apfelinitiative, für den Erhalt von Streuobst ein. Das Bild entstand auf der Streuobstwiese am Schummhof in Oberbach. Foto: Rebecca Vogt
Robert Hildmann setzt sich, unter anderem als Mitglied der Rhöner Apfelinitiative, für den Erhalt von Streuobst ein. Das Bild entstand auf der Streuobstwiese am Schummhof in Oberbach. Foto: Rebecca Vogt

Mit inFranken.dePLUS weiterlesen

Login für Abonnenten

inFranken.dePLUS 1 Monat

paywall_infranken

Jeden Monat unbegrenzter Zugriff

  • Exklusive Hintergrundstories und Berichte
  • Schnell und umfassend
  • Aktueller Lokaljournalismus

Automatische monatliche Verlängerung zum derzeit gültigen Bezugspreis von 5,99€. Monatlich kündbar.

Nur 5,99 € monatlich

E-Paper-Test-Abo

paywall_infranken_epaper

Kombi-Vorteil PLUS + E-Paper

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Abends das E-Paper von Morgen
  • Im Web, auf Tablet und Smartphone

Kostenfrei Testen. Das Angebot verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat zum derzeit gültigen Bezugspreis von 29,90 €. Jederzeit kündbar.

Nur 29,90 € monatlich

Schon Abonnent? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.