Im Folgenden finden Sie alle Polizeimeldung der Polizeiinspektionn Bad Brückenau vom Samstag, 06.02.2021.

Wir haben den Polizeibericht im Wortlaut übernommen und nicht nachbearbeitet.

Bargelddiebstahl

Bad Brückenau: Wie erst jetzt bekannt wurde entwendete ein bislang unbekannter Täter im Zeitraum vom 25.01. bis 27.01.21 aus einem Tresor in der Weckbecker Klinik in Bad Brückenau Bargeld i.H.v. 230,-- Euro.

Der Täter verschaffte sich wohl in einem unbeobachteten Moment im Tatzeitraum Zugang zu dem Patientenzimmer der 85jährigen Geschädigten. Dort öffnete der Unbekannte den Zimmertresor mit einem spitzen Gegenstand und entwendete das dort hinterlegte Bargeld i.H.v. 230,-- Euro. Anschließend entfernte sich der Täter unerkannt aus der Klinik. Die Geschädigte bemerkte den Diebstahl nachdem ihr Tresorschlüssel nicht mehr ins Schloss des Tresors passte. Hinweise auf den unbekannten Täter gibt es bislang noch nicht.

Unfallflucht an geparktem Pkw

Bad Brückenau: Bei einer Verkehrsunfallflucht im Tatzeitraum vom 02.01. bis 04.02.21 in der Ernst-Putz-Straße von Bad Brückenau entstand ein Sachschaden von ca. 2500,-- Euro.

Ein 36jähriger Autofahrerin parkte ihren Pkw, Skoda, rot, in den letzten drei Tagen lediglich an ihrer Arbeitsstätte Haus Waldenfels in der Ernst-Putz-Straße. Als die Geschädigte am Donnerstag zum Einkaufen fahren wollte bemerkte sie am rechten vorderen Kotflügel einen Schaden  und verständigte die Polizei. Nach ersten Ermittlungen des Sachbearbeiters ist davon auszugehen, dass ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit einem größeren Fahrzeug gegen den Pkw Skoda vorne rechts gestoßen war und anschließend sich von der Unfallstelle entfernte ohne  sich um den verursachten Schaden zu kümmern.

Ermittlungen wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort wurden eingeleitet.  

Sachbeschädigung an Pkw

Bad Brückenau: Im Tatzeitraum von Mittwoch auf Donnertag parkte eine 21jährige Autofahrerin ihren Pkw vor dem Wohnanwesen in der Ernst-Putz-Straße von Bad Brückenau. Als die Geschädigte am nächsten Morgen zu ihrem Fahrzeug kam bemerkte sie einen ca. 70 cm langen Kratzer in der Seitenscheibe auf der Fahrerseite. Aufgrund der vom Sachbearbeiter eingeleiteten Ermittlungen ist davon auszugehen, dass der Kratzer vorsätzlich verursacht wurde.

Die Polizeiinspektion Bad Brückenau bittet bei den vorliegenden Fällen um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 09741/6060.