Die Regierung von Unterfranken hat der Stadt Bad Brückenau insgesamt 95.500 Euro für den Kauf je eines Tragkraftspritzenfahrzeugs TSF-W (anteilig je Tragkraftspritzenfahrzeug 42.600 Euro) und je einer Tragkraftspritze PFPN 10-1000 (anteilig je Tragkraftspritze 5150 Euro) für die Freiwilligen Feuerwehren Römershag und Volkers bewilligt, heißt es in einer Pressemitteilung der Regierung von Unterfranken. Durch diese Beschaffungsmaßnahmen werden bei der Freiwilligen Feuerwehr Römershag ein Tragkraftspritzenfahrzeug TSF und eine Tragkraftspritze TS 8/8 jeweils mit Baujahr 1993 und bei der Freiwilligen Feuerwehr Volkers ein Tragkraftspritzenfahrzeug TSF und eine Tragkraftspritze TS 8/8 jeweils mit Baujahr 1997 ersetzt.

Brandbekämpfung

Auch der Markt Zeitlofs erhält insgesamt 47.750 Euro für den Kauf eines Tragkraftspritzenfahrzeugs TSF-W (anteilig 42.600 Euro) und einer Tragkraftspritze PFPN 10-1000 (anteilig 5150 Euro) für die Freiwillige Feuerwehr Rupboden. Durch diese Beschaffungsmaßnahme werden ein Tragkraftspritzenfahrzeug TSF mit Baujahr 1988 und eine Tragkraftspritze TS 8/8 mit Baujahr 1992 ersetzt. Das Tragkraftspritzenfahrzeug TSF-W dient überwiegend der Brandbekämpfung.