Schwerer Verkehrsunfall im Landkreis Aschaffenburg: In der Nacht zum Sonntag (23.05.2021), gegen etwa 1.30 Uhr, ereignete sich in Bessenbach ein schwerer Verkehrsunfall. Dies berichtet die Polizeiinspektion Aschaffenburg.

In der Unfallnacht befuhr ein 23-jähriger Motorradfahrer die Dorfstraße in Richtung der Würzburger Straße. Aus noch ungeklärten Gründen verlor er hierbei ohne Fremdeinwirkung die Kontrolle über sein Fahrzeug. Daraufhin touchierte der junge Mann ein Verkehrszeichen und die Fassade eines dortigen Hauses.

Landkreis Aschaffenburg: Motorradfahrer stirbt nach schwerem Unfall im Krankenhaus

Auf der Fahrbahn kam der schwerverletzte Motorradfahrer zum Liegen. Ein unmittelbarer Zeuge des Unfalls sowie mehrere Anwohner eilten sofort herbei und begannen mit Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Nach Eintreffen des Rettungsdienstes und eines Notarztes wurde der 23-Jährige vor Ort erstversorgt und anschließend in ein naheliegendes Krankenhaus transportiert. Die Verletzungen des Motorradfahrers waren jedoch so schwer, dass er noch in der Nacht im Krankenhaus verstarb.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg begab sich zur Klärung der genauen Unfallursache auch ein Sachverständiger zur Unfallstelle. Die Dorfstraße war in der Nacht bis etwa 03:15 Uhr voll gesperrt.

In Höchstadt hat sich am vergangenen Montag auch ein schwerer Motorradunfall ereignet: Eine Fahrschülerin kam von der Fahrbahn ab und wurde schwer verletzt.