Neusitz (Landkreis Ansbach): 83-Jährige fährt auf Gegenfahrbahn und verursacht schweren VerkehrsunfallAm Samstagabend (28. August 2021) gegen 22.35 Uhr fuhr eine 83-Jährige auf der Wachsenberger Steige in Richtung Rothenburg ob der Tauber. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Fahrzeug in einer abschüssigen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Pkw zusammen. Das berichtet die Polizei

Trotz starkem Abbremsen des Entgegenkommenden konnte der Zusammenstoß nicht verhindert werden. In diesem Fahrzeug saßen drei junge Männer besetzt. Ein weiteres Auto, das in Richtung Ansbach fuhr, erkannte die Situation laut Polizei nicht rechtzeitig und prallte gegen den Pkw mit den drei jungen Männern.

Die Insassen des dritten Unfallbeteiligten wurden nicht verletzt. Die ältere Dame wurde schwerer verletzt und musste zunächst durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in ein Nürnberger Klinikum geflogen. Die drei jungen Männer kamen mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Staatsstraße war für viereinhalb Stunden gesperrt.

Vorschaubild: © Akent879/pixabay.com