Eine 86-jährige Frau aus Ansbach hat am Dienstagabend völlig aufgelöst einen Notruf abgesetzt. Wie die Polizei mitteilt, soll ich ein rechtes Durcheinander in der Wohnung der betagten Dame abgespielt haben.

Die 86-Jährige rief schließlich die Ordnungshüter um Hilfe, da sich mehrere Menschen ihrer Wohnung streiten würden. Sie sollen sich nach Angaben der Frau lauthals angeschrien und sogar einen Pfarrer auf den Plan gerufen haben.


Daraufhin ist die Polizei sofort ausgerückt, konnte aber nach kurzer Zeit Entwarnung geben. Denn die Schilderungen der Dame deckten sich mit den Szenen eines Spielfilms, der im Hintergrund im Fernsehen lief.

Offenbar war die Sendung derart fesselnd, dass sich die 86-Jährige selbst als Akteurin des Films sah und aufgrund des Durcheinanders den Überblick verlor, wie die Polizei mitteilt. Sie fürchtete sich schließlich sogar um ihr Leben. Die Beamten holten die Frau nach eigenen Angaben in die Realität zurück, schalteten den Fernseher ab und senkten den Adrenalinspiegel der Frau.