Drei Mädchen und zwei Jungs aus verschiedenen Haushalten treffen sich am Badeweiher. Was unter normalen Umständen kein Problem wäre, ist in der aktuellen Situation ein Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz.

Wie die Polizei Ansbach berichtet, hat eine Polizei-Streife die fünf Jugendlichen bei ihrem Treffen entdeckt.

Jugendliche aus verschiedenen Haushalten am Badeweiher in Lehrberg

Am Sonntagnachmittag (31. Januar) traf eine Streife fünf Jugendliche am Badeweiher Lehrberg in der Ballstadter Str. (Landkreis Ansbach) an.  Die drei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren und zwei Jungs im Alter von 15 Jahren stammten allesamt aus verschiedenen Haushalten.

Ein derartiges Treffen ist nach den derzeit geltenden Bestimmungen nicht erlaubt, weswegen gegen die Jugendlichen Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz erstattet wird.