Ein 27-Jähriger ist am Sonntag (02. Mai 2021) gegen 17.10 Uhr mit seinem Auto im Kreis Ansbach in Richtung B13 unterwegs gewesen.

Kurz vor der B13 geriet sein Auto plötzlich in Brand

Plötzlich in Brand: Auto geht in Flammen auf

Der junge Mann konnte sich noch selbst retten, bevor der Wagen komplett in Flammen aufging. 

Die Freiwillige Feuerwehr Ansbach konnte den Brand löschen und vermutet als Brandursache einen technischen Defekt. Wie die Polizeiinspektion Ansbach in einer Pressemitteilung am Montag (03. Mai 2021) berichtet, entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.