Am Freitag den 15. Dezember hat der 21-jährige Skelcim Kastrati laut Polizei vor einer Diskothek in Donaueschingen in Baden-Württemberg versucht einen Security-Mitarbeiter zu erschießen. Der 21-Jährige ist seither auf der Flucht und wird von der Polizei gesucht.


Donaueschingen: 21-Jähriger schießt auf Türsteher und flieht

Laut Ermittlungen der Polizei wollte der Verdächtige gegen 23.45 Uhr in deine Diskothek, die sich im Industriegebiet in Donaueschingen befindet. Bereits am früheren Abend hatte Skelcom Kastrati allerdings ein Hausverbot für den Club bekommen, weswegen ihm der Eintritt in den Club von den Türstehern verwehrt wurde. Daraufhin zog der der Mann eine Waffe und schoss auf einen der Türsteher. Dieser wurde durch den Schuss schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus notoperiert werden.

Der Verdächtige mit dem Spitznamen Kimi floh nach angaben der Polizei nach der Tat gemeinsam mit einer weiteren Person in einem weißen Hyundai Tucson. Das Fahrzeug und die andere Person konnten mittlerweile ermittelt werden.


Täterbeschreibung

Der gesuchte Kastrati ist etwa 175 Zentimeter groß, muskulös gebaut, hat längere dunkle Haare und ist tätowiert. Die Polizei sucht dringend nach Hinweisen über den Aufenthaltsort des Verdächtigsten. Hinweise zu Skelcim K., der Tat oder seinem Umfeld nimmt die Polizei unter folgender Telefonnummer entgegen: 07414770.

Wie Medien berichten, liegen der Kriminalpolizei Rottweil Hinweise vor, dass der Verdächtige sich möglicherweise in Ulm befindet. Am Dienstagabend durchsuchten Beamte eine Wohnung in der Ulmer Innenstadt, konnten den 21.Jährigen jedoch nicht ausfindig machen.