Amazon ist einer der bekanntesten und beliebtesten Online-Shops überhaupt. Viele Deutsche bestellen regelmäßig bei Amazon, viele nennen ein Amazon Prime Abo ihr eigen. In den letzten Jahren weitete Amazon sein Angebot aus: Mittlerweile können auch Filme und Serien angesehen werden und Musik gestreamt werden.

Die Kosten für ein Amazon Prime Abo belaufen sich auf 69 Euro im Jahr, dass entspricht 5,75 Euro pro Monat. Möchte man den Beitrag monatlich bezahlen, ist es teurer. Hier werden 7,99 Euro berechnet. Grundsätzlich gilt: Amazon Prime kann man einen Monat lang kostenlos ausprobieren*.

Studenten zahlen nur 34 Euro im Jahr, das erste Jahr bekommen sie geschenkt (Amazon Student Probemitgliedschaft).

Amazon Prime jetzt einen Monat lang kostenlos testen

Rentiert sich ein Prime-Konto überhaupt?

Hier einige Vorteile des Amazon Prime Abos*:

Der wahrscheinliche größte Vorteil des Kontos ist der kostenlose Versand und die garantierte Lieferung am nächsten Tag. Ohne ein Prime-Konto müsste ein Mindestbestellwert von 29 Euro erreicht werden, damit der Versand kostenlos ist.

Laut dem Internetportal techbook kann man ab etwa 23 Bestellungen pro Jahr von einem Amazon-Prime-Konto profitieren. Genau kann die Zahl der Bestellungen nicht errechnet werden, da ja der Versand ab 29 Euro sowieso umsonst ist, allerdings fällt die garantierte Lieferung am nächsten Tag in diesem Fall weg. Dieser Vorteil kann mit vier weiteren Haushaltsmitgliedern geteilt werden.

Ein weiterer Vorteil ist die große Auswahl an Filmen und Serien auf Amazon Prime Video*, zum Teil auch exklusiv. In dem Prime-Abo sind diese ebenfalls enthalten. Das Prime-Konto beinhaltet auch Amazon Music mit über zwei Millionen Songs.

Amazon Prime: Immer wieder neue Möglichkeiten

Seit kurzem gibt es "Prime-Reading". Prime-Mitglieder können eine wechselnde Auswahl von Hunderten von eBooks, e-Magazinen und Comics kostenlos und unbegrenzt lesen. Hierzu sind keine Kindle-Endgeräte nötig. Mit der kostenlosen Kindle-Lese-App für Android und iOS können die Bücher auf allen Geräten gelesen werden.

In der Prime-Mitgliedschaft* ist noch ein kostenloser Cloud-Speicher enthalten. Bilder können unbegrenzt in den Speicher geladen werden. Außerdem steht ein fünf Gigabyte großer Speicher für Videos und Dokumente zur Verfügung.

Zu guter Letzt gibt es für Prime-Kunden noch Amazon Fresh und Amazon Pantry. Amazon Fresh ist ein Online-Supermarkt. Lebensmittel können hier noch am selben Tag geliefert werden. Amazon Pantry ist her für den Wocheneinkauf gedacht. Haushaltsprodukte können hier gesammelt werden und werden dann dem Kunden in einer großen Box zugesendet. Die kostenlose Lieferung gilt allerdings nicht für die beiden Bereiche.


Fazit zu Amazon Prime

Amazon bietet mit seiner Prime-Mitgliedschaft ein großes und breitgefächertes Angebot an. Nur wer die Angebote auch in Anspruch nimmt, kann von der Mitgliedschaft wirklich profitieren. Auch größere Haushalte können von der Mitgliedschaft eines Einzelnen profitieren, da sich hier jedes Haushaltsmitglied die Versandkosten sparen kann, die anderen Angebote kann allerdings nur der "Hauptbesitzer" des Kontos wahrnehmen. Wer also regelmäßig, mindestens zweimal im Monat, etwas bestellt, ab und zu eine Serie oder einen Film anschaut, unterwegs mit Amazon Musik hört oder mal ein Buch liest, spart sich mit der Prime-Mitgliedschaft einiges an Geld. Unser Tipp: Erst mal das Prime Abo einen Monat lang kostenlos testen*, dann entscheiden!

Amazon Prime jetzt einen Monat lang kostenlos testen

 

 

* Hinweis: Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.